Lesung mit Klaus Meiers im Eiscafé Luise

Eine Hommage an die heimatliche Mulde-Landschaft.

Am 17. Mai ab 19.00 Uhr findet eine Lesung mit dem Spitzenkandidaten Klaus Meier aus dem Wahlbereich I in Waldersee statt.

„Der ideale Ort für eine Lesung, wenn man Gedichte und Lieder präsentieren möchte, die von der Muldeaue, von den Wiesen im Luisium und der Jugend in Waldersee handeln. Und eine schöne Location dazu.“, sagt Klaus Meier über das Eiscafé Luise am Eingang zum Luisium in Waldersee.

Klaus Meiers Manuskript „Nie an Land“, als eine sehr persönliche Hommage an die heimatliche Mulde-Landschaft zu verstehen, umfasst 52 Gedichte und 14 Lieder. Gemeinsam mit dem Musiker und Pianisten Oliver Bernstein, unterstützt durch den Percussionisten Joachim Oppermann trägt Klaus Meier einen Ausschnitt aus dem geplanten Gedichtband vor.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *